Willkommen beim AWO-Jugendwohnen in Burgkirchen

Schule und (Aus-)Bildung

Um das Ziel der größtmöglichen Unabhängigkeit des jungen Menschen nach seinem Aufenthalt zu erreichen, widmen wir dem Bereich Schule und dem Schulabschluss sowie der Ausbildungsplatzsuche oder auch Unterstützung während der Ausbildung große Aufmerksamkeit.

Während der Schule und Ausbildung stehen wir nicht nur unseren Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite, sondern stehen auch als Ansprechpartner für Lehrkräfte und Ausbildungsbetriebe zur Verfügung.

So bildet die Stadt Burgkirchen eine Ecke des sogenannten „Chemie-Dreiecks“ (Burgkirchen, Burghausen, Trostberg), das vielen Menschen einen Arbeitsplatz in den Industriebereichen Chemie, Metall und Technik bietet. Eine große Anzahl an Handwerksbetrieben jeder Art sowie eine gut ausgebaute soziale Einrichtungsstruktur tragen ebenfalls dazu bei, dass viele Arbeitskräfte (Hilfs- sowie Fachkraft) in Lohn und Brot stehen. Selbstverständlich zieht dies auch einen hohen Bedarf an Ausbildungsplätzen nach sich, die derzeit kaum besetzt werden können, sodass junge Menschen hier gute bis sehr gute Chancen haben, eine Lehrstelle zu bekommen. Das AWO-Jugendwohnen verfügt über hervorragende Kontakte zu Betrieben vieler verschiedener Bereiche, die Ausbildungen anbieten.

Unsere freien Plätze:

Jugendwohnen Burgkirchen

2x freie Plätze nach

§34 SGB VIII heilpäd. WG

Buchtipp

 


So gelingt Familie. 
Hilfen für den alltäglichen Wahnsinn.

 

Mehr Info

ElternService AWO

Angebote für Unternehmen.

Für viele berufstätige Mütter und Väter ist die Vereinbarkeit von Familie und Berufsleben eine große Herausforderung. AWO Livebalance berät und informiert Unternehmen in allen Fragen der Kinderbetreuung.

www.awo-lifebalance.de