###MENU-UEBERSCHRIFT###AWO Oberbayern e.V.

Buchtipp


So gelingt Familie. 
Hilfen für den alltäglichen Wahnsinn

Mehr Info

Umfrage

Umfrage zu Großeltern

Lassen Sie Oma und Opa miterziehen?


Ja, klar!
Ich bin Ihnen für Hilfe dankbar, aber Erziehung ist meine Sache.
Nein, das möchte ich nicht.


ElternService AWO

Angebote für Unternehmen.

Für viele berufstätige Mütter und Väter ist die Vereinbarkeit von Familie und Berufsleben eine große Herausforderung. Der ElternService AWO berät und informiert Unternehmen in allen Fragen der Kinderbetreuung.

www.elternservice-awo.de

Sie sind hier:  Familie / Weitere Angebote / 839 AWO Frühförderstelle Mühldorf
Willkommen in der AWO Frühförderstelle Mühldorf

Für behinderte oder von Behinderung bedrohte (entwicklungsauffällige) Kinder von Geburt bis zur Einschulung

Wie arbeitet die Frühförderung?

Frühförderung wird als so genannte Komplexleistung erbracht. Sie umfasst zwei Leistungskomponenten: Die heilpädagogischen Leistungen und die Leistungen zur medizinischen Rehabilitation.  

Frühförderstellen sind für Eltern mit behinderten oder entwicklungsauffälligen Kindern da. Die Aufgabe einer Frühförderstelle besteht nicht nur in Therapie- und speziellen Förderangeboten, sondern auch darin, dem Kind und der ganzen Familie sinnvolle Lebensperspektiven zu vermitteln.

Frühförderung ist Vorsorge. Die Behandlung ist (nach SGB XII) für die Eltern kostenlos (bei Privatkrankenversicherten können Zuzahlungen zu den medizinischen Leistungen anfallen).

Angebote unserer Frühförderstelle

  • Diagnostik
  • medizinisch-therapeutische Maßnahmen
  • heilpädagogische Förderung
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung der Eltern

Unsere Förderziele

  • Förderung der Wahrnehmung
  • Schulung der Grob- und Feinmotorik
  • Unterstützung der Sprachentwicklung und der Kommunikation
  • Aufbau eines angemessenen Sozialverhaltens
  • Entwicklung lebenspraktischer Fertigkeiten
  • Ermutigung zu einer aktiven Auseinandersetzung mit der Umwelt und der eigenen Behinderung

Wer arbeitet in unserer Frühförderstelle?

Unser ganzheitliches Konzept verbindet medizinische, psychologische, pädagogische und soziale Hilfen. Die Familie wird immer in die Behandlung mit einbezogen. In unserer Frühförderstelle arbeitet ein interdisziplinär zusammengesetztes Team aus Sozial- und Heilpädagogen, Psychologen, Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten in enger Zusammenarbeit mit den ansässigen Ärzten und anderen Fachdiensten.

Sprechen Sie uns an!

Christoph Macenka
Einrichtungsleiter

Kontaktformular

kontaktformular

Kontaktformular

Adresse

AWO Frühförderstelle Mühldorf
Weißgerberstraße 4a
84453 Mühldorf am Inn
Telefon: 08631 6299
Telefax: 08631 161330
E-Mail: ffst.muehldorf@kijuhi.awo-obb.de

Lage